Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Pressebereich | BDKJ Limburg

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der 72-Stunden-Aktion im BDKJ Limburg! Sie finden alle Informationen zu den Projekten in unserem Bistum gebündelt auf https://www.72stunden.de/bdkj/limburg/.

Bilder von der Pressekonferenz am 10.5.19 im Caritas-Altenzentrum Maria Königin in Mainz-Drais:

Gruppenbilder:
>> Gruppenbild aller Beteiligten (1)
>> Gruppenbild aller Beteiligten (2)
>> Jugendliche der Aktionsgruppe in Mainz-Drais (1)
>> Jugendliche der Aktionsgruppe in Mainz-Drais (2)
>> Diözesanvorstände und Team mit Bischof Wiesemann (Speyer)
>> Teambild BDKJ Mainz mit Bischof Kohlgraf (Mainz)

Portraitbilder / Vorstand:
>> Portraitbild Sascha Zink (BDKJ-Diözesanvorsitzender Mainz)
>> Portraitbild Susanne Kiefer (BDKJ-Diözesanvorsitzende Trier)
>> Portraitbild Lena Schmidt (BDKJ-Diözesanvorsitzende Speyer)
>> Portraitbild Uwe Michler (BDKJ-Diözesanpräses Limburg) links

Eindrücke von der Pressekonferenz:
>> Bischof Kohlgraf im Interview
>> Lena Schmidt (BDKJ Speyer) begrüßt Bischof Wiesemann (Speyer)
>> Susanne Kiefer (BDKJ Trier mit Aktionsmaskottchen "Stoppi"

Folgende Pressebilder aus dem Vorfeld der Aktion oder von der letzten Aktion 2013 und dürfen frei im Rahmen der Berichterstattung verwendet werden:

>> Uwe Michler, BDKJ Limburg
>> 72 Tage vorher: Aktionsstart / Gruppenbild
>> Die 72-Stunden-Aktion wird bei "Sternenklar" (Event der Kolpingjugend im September 2018 in Frankfurt/M. vorgestellt) | 01
>> >> Die 72-Stunden-Aktion wird bei "Sternenklar" (Event der Kolpingjugend im September 2018 in Frankfurt/M. vorgestellt) | 02
>> Die 72-Stunden-Aktion wird bei "Sternenklar" (Event der Kolpingjugend im September 2018 in Frankfurt/M. vorgestellt) | 03
>> Stoppi, das Maskottchen der 72-Stunden-Aktion

>> Isabell Röll (BDKJ-Diözesanvorstand) / Aktion Friedenslicht im Dezember 2018

 

Kontakt:
BDKJ Diözesanverband Limburg
Grabenstr. 56, 65549 Limburg

FON: (06431) 295 - 162
FAX: (06431) 295 - 161

72h [at] bistum-limburg.de

Pressekonferenz 10.5.19

>> Pressemeldung